Forschungsschwerpunkte

  • Migration und Mobiltät (Ruhesitzwanderung, Wohlstandsmigration, Multilokalität)
  • Alter und Altern (Alternsphilosophie, Alternsstrategien, Altersidentitäten)
  • Kultur und Gesellschaft (Transnationalität und Transkulturalität)
  • Partizipation und Genossenschaften (Ideale, Praktiken, Typen)

Forschungsmethoden

  • teilnehmende Beobachtung
  • narrative, leitfadengestützte und Experteninterviews
  • Diskursanalyse
  • Fallstudien- und Situationsanalyse
  • Grounded Theory

Forschungsprojekte

2014 - 2017 "Partizipationspraktiken in Genossenschaften", TU Chemnitz, gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung
2006 - 2011 "Die Lebenswelt(en) deutscher Ruhesitzwanderer. Transkulturelle Identitätsmuster in einer spanischen Gemeinde“, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), gefördert durch ein Stipendium der Universität
2004 - 2005 "Eine diskursanalytische Untersuchung zur Konstruktion der islamischen Frauenbewegung", Universität Leipzig

Lehre

  • "Interkulturelle Literatur- und Kulturwissenschaft", Seminar, WiSe 2018/19, TU Chemnitz
  • "Kulturelle Differenz und Kultur(en) in transtemporaler Perspektive", Seminar, WiSe 2018/19, TU Chemnitz
  • "Wissenschaftliches Arbeiten", Tutorium, WiSe 2018/19, TU Chemnitz
  • "Wohlstandsmigration. Sonderfall und Massenphänomen", Seminar, SoSe 2010,                         Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • "Das Altern(n) als Gegenstand der Philosophie", Seminar, WiSe 2012/13, Universität Leipzig